Welche industrielle Ausrüstung und Zubehör braucht man zu Hause?Welche industrielle Ausrüstung und Zubehör braucht man zu Hause?


über mich

Welche industrielle Ausrüstung und Zubehör braucht man zu Hause?

Du schraubst und bastelst gerne? Du möchtest mehr über verschiedene Geräte erfahren, die dir das Leben erleichtern können? Du willst wissen, was industrielle Ausrüstung & Zubehör kosten bzw. was sich lohnt zu kaufen? Dann freu dich auf viele spannende Blogposts, die dich auf dieser Seite erwarten! <br/>Hier findest du Insiderinfos zu Produkten, die man nicht im Einzelhandel findet und die oft nur in der Industrie oder unter Kennern bekannt sind. Wir machen dieses Wissen für euch zugänglich und empfehlen euch die beste industrielle Ausrüstung & Zubehör zu besten Preisen. <br/>Natürlich stehen wir euch auch immer für Fragen zur Verfügung und freuen uns über eure Kommentare und euer Feedback. <br/>

Archiv

letzte Posts

Laserschneiden – mikrometergenaues Schneiden garantiert
18 November 2020

Das Laserschneiden wird den Trennverfahren zugeord

Bandwaage - zuverlässige Wiegeergebnisse mit flexibel einsetzbaren Waagen
9 November 2020

Bandwaagen werden generell eingesetzt, um auf dyna

Lacklösung - optimaler Schutz für die unterschiedlichsten Gegenstände
6 November 2020

Eine Lacklösung ist genau betrachtet eine flüssige

Passende Distanzhalter aus Kunststoff kaufen
6 November 2020

Ob im Handwerk oder im Hobbybereich, Distanzhalter

Fasergekoppelte Laser – höchste Qualität durch hohe Verstärkung!
6 November 2020

Dabei handelt es sich um eine Spezialform der Fest

Schlagwörter

Laserschneiden – mikrometergenaues Schneiden garantiert

Das Laserschneiden wird den Trennverfahren zugeordnet. Eine berührungslose Bearbeitung nahezu sämtlicher Werkstoffe wird mit diesem Verfahren ermöglicht. Die diversen Schneidaufgaben können mit dem Laserschneidverfahren auf höchstem Niveau durchgeführt werden. Mikrometergenaues Schneiden in Kunststoff, Metall, Gestein oder Papier wird präzise und mit nicht zu übertreffender Genauigkeit ausgeführt. Insbesondere in der Fein-Blechbearbeitung überzeugen innovative Faserlaser aufgrund der hohen Wirtschaftlichkeit, da die verschiedensten Konturen mit extrem hoher Schnittgeschwindigkeit bearbeitet werden können. Auch lästiges Nachbearbeiten entfällt in den meisten Fällen dank der hohen Genauigkeit. Die Fertigung von Abdeckungen, technischen Laserzuschnitten, Rohren oder Ronden sind typische Anwendungsbereiche.

Der Laser – vielfältiges High-Tech-Werkzeug

In den Bereichen Schweißen, Schneiden, Bohren und Beschriften entpuppt sich der Laser als unschlagbares High-Tech-Werkzeug. Insbesondere beim Laserschneiden spielt die innovative Technologie des Lasers seine ganzen Stärken aus. Während des Bearbeitungsprozesses führt ein gebündelter Laserstrahl die Schneidarbeiten durch. Der Strahl wird durch Kristalle oder Gase erzeugt. Ein Linsensystem (Brennglas) sorgt für die nötige Verstärkung des Laserstrahls und die punktgenaue Fokussierung auf die jeweilige Fläche des Werkstücks. Aufgrund der entstehenden hohen Energiedichte verdampft oder schmilzt an der bearbeitenden Stelle der Werkstoff und der eigentliche Schneideprozess beginnt. Wichtig ist zudem, dass die Schnittgeschwindigkeit sowie die Laserleistung an den jeweiligen Werkstoff angepasst werden muss. Auch die Materialstärke muss berücksichtigt werden.

Verschiedene Laserschneidverfahren

Beim Laserschneiden gibt es verschiedene Verfahren, die zum Einsatz kommen. Eine hohe Schnittqualität wird dem Laserstrahlschmelzschneiden erzielt. Das Material wird durch den Laserstrahl an der zu bearbeitenden Kontur geschmolzen. Gleichzeitig wird die dabei entstehende Schmelze mit Hilfe eines Gasstrahls ausgeblasen. Mit der gleichen Funktionsweise wird das Laserstrahlbrennschneiden betrieben. Meist werden bei diesem Verfahren größere Materialstärken getrennt. Auf den Schnittpunkt wird reiner Sauerstoff geblasen, wodurch eine hohe Wärmeenergie gebildet wird. Ein punktuelles Schneiden des Materials ist somit gewährleistet. Wenn Material mittels eines Laserstrahls und extremer Hitzeentwicklung verdampft wird, spricht man vom Laserstrahlsublimationsschneiden. Ungewünschte Materialschmelze wird mit diesem Prozess (Sublimation) vermieden. Ein mitgeführter Gasstrahl wird bei diesem Verfahren zum Schutz der hochempfindlichen Spiegel und Linsen eingesetzt. Sollen plattenförmige Werkstoffe bearbeitet werden, empfiehlt sich das 2D-Laserschneiden. Die Vorteile hierbei sind relativ niedrige Kosten sowie eine schnelle Bearbeitung nahezu sämtlicher Werkstoffe. Hierbei können auch kleinere Stückzahlen mit immenser Qualität gefertigt werden. Bei der Herstellung komplexer 3D-Geometrien wird das 3D-Laserschneiden eingesetzt, da mit absoluter Maßgenauigkeit gearbeitet werden muss. Die Bearbeitung wird mit Laserschneidanlagen vorgenommen, wodurch auch kombinierte Laserstanzbearbeitungen innerhalb eines Arbeitsgangs ermöglicht werden. Wenn verschiedene konventionelle Methoden im Bereich Profil- und Rohrverarbeitung innerhalb eines Arbeitsschrittes erfolgen sollen, wird das Rohrlasern angewandt. Auch dieses Schneideverfahren wird auf Laserschneidmaschinen durchgeführt. Das Rohrlasern ermöglicht so neben der Bearbeitung von runden Rohren auch die exakte Bearbeitung von ovalen, quadratischen oder rechteckigen Querschnitten.

Weitere Informationen finden Sie bei der Wilsberg Metalltechnik GmbH.